Die Bemusterung – Was erwartet uns im neuen Jahr 2017?

Nach einer längeren Pause wird es Zeit für ein kleines „Baustellenupdate“. In den letzten Wochen hat sich nicht viel getan. Pläne wurden geprüft, die Finanzierungsbestätigung eingereicht und die Anzahlung überwiesen. Alles ging im Hintergrund seinen Lauf und so konnten wir das Jahr ruhig ausklingen lassen und steigen nun 2017 so richtig in die Bauphase ein. 

Über das Schwörer Kundenportal haben wir immer genau im Blick, in welcher Phase des Hausbaus wir uns gerade befindet und was demnächst noch auf uns zukommen wird. Für mich als Planungsfanatiker ein wirklich toller Service von Schwörer Haus. 🏡

Nachdem die Bauantragsunterlagen von Schwörer Haus überprüft wurden, konnten wir die  Architektenplanung nach ein paar kleinen Änderungen abschließen und die Mehrfertigungen, die als Grundlage für die Produktion unseres Fertighauses dienen, ans Werk weiterleiten. 

Wenig später habe wir dann auch schon die Einladung zur Ausstattungsberatung bekommen.

Die Bemusterung findet am 07.03.2017 statt. Die Freude ist groß, dass es nun endlich losgeht. 🎉 Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, fahren wir am 31.01.2017 vorab schoneinmal zur Vorbemusterung in das Ausstattungszentrum von Schwörer Haus in Weißenthum. 
Im April 2016 waren wir das erste Mal im Ausstattungszentrum und konnten uns vor Vertragsabschluss einen Überblick über das Angebot und die verschiedenen Ausstattungsvarianten verschaffen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir aber noch ganz am Anfang, die Grundrisse noch in der Grobplanung und das Thema Hausbau noch völliges Neuland für uns.
Damit wir im März nicht tausende Entscheidungen auf einmal fällen müssen und uns im Vorfeld noch einmal im Detail über zu erwartende Mehrkosten informieren können, haben wir das Angebot von Schwörer Haus dankend angenommen, noch einmal eine Vorbemusterung durchzuführen.

Nach der Vorbemusterung haben wir dann noch gut 5 Wochen Zeit bis zum entscheidenden Bemusterungstermin unser Budget nachzukalkulieren und zu entscheiden, welchen Luxus wir uns gönnen und auf welche Extras wir verzichten werden. 

Ich kann Euch nur empfehlen, das Angebot zur Vorbemusterung anzunehmen. Es gilt so viele Entscheidungen innerhalb von 1-2 Tagen zu treffen, die einen ganz schön überfordern können. Ihr solltet Euch im Vorfeld unbedingt Gedanken machen, wie Ihr Eure Möbel im Haus positionieren möchtet, um mit den Ausstattungsberatern ein passendes Elektro- und Beleuchtungskonzept für Euer Haus gestalten zu können. 

In den nächsten Tagen erhalten wir eine Checkliste, die uns grob auf die Bemusterung Vorbereiten soll. 

Dazu aber in meinem nächsten Blogbeitrag mehr. 

Zum Abschluss des Jahres möchten wir Euch von Herzen ❤️ danken, dass wir unseren Traum vom Eigenheim mit Euch teilen dürfen und wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. 🎉

Folgt uns gerne auch auf unserem Instagram Profil: https://www.instagram.com/unserschwoerertraumhaus/

Unser Bautagebuch auf Instagram

Seit einigen Wochen posten wir fast täglich über unseren Hausbau auf Instagram. 

Wir nehmen Euch mit in unseren Alltag und halten Euch ganz aktuell über das Geschehen auf der Baustelle auf dem Laufenden. 

Uns macht es wahnsinnig viel Spaß gemeinsam mit Euch zu planen und sich über das Thema Hausbau auszutauschen.  

https://www.instagram.com/unserschwoerertraumhaus/

Profil: unserschwoerertraumhaus