Küchenplanung

Um uns die Wartezeit zwischen Bauantrag und Bemusterung etwas zu vertreiben, haben wir uns der Küchenplanung gewidmet. Wir haben in unserer Wohnung momentan eine winzig kleine Küche mit sehr wenig Arbeitsfläche. Deswegen lag mir die Küche in unserem Haus besonders am Herzen. 

Wir haben mittlerweile einige Küchenstudios abgeklappert. Die Preisspanne zwischen den verdchiedenen Küchenstudios lag wirklich deutlich mehrere tausend Euro auseinander, obwohl Hersteller und Planubg km Grunde immer gleich waren. Letztendlich sind wir mit dem einkalkulieren Budget doch nicht ganz hingekommen, die Extras müssen dann eben irgendwo anders „eingespart“ werden. 😜 

Aber die Suche hat gestern ein Ende gefunden. – die Traumküche steht. 😍 Wir haben uns eine grifflose Nobilia Küche der N Linie mit super matt alpinweißen Fronten und einer anthrazithfarbenen Arbeitsplatte in Betonoptik, NEFF Elektrogeräten und einer freistehenden Kochinsel ausgesucht. Ich freue mich schon so wahnsinnig darauf hier in ein paar Monaten kochen und backen zu können. 😊